R&W Betriebs-Berater Datenbank Berater-Magazin Bücher Abo Veranstaltungen
 
21.10.2021
Nachrichten
EuGH: Der Gerichtshof erläutert einige Bestimmungen der Richtlinie über die Sicherstellung und Einziehung von Tatwerkzeugen und Erträgen aus Straftaten in der Europäischen Union
Der EuGH (Große Kammer) hat mit Urteil vom 21. 10. 2021 – verb. Rs. C-845/19 und C-863/19; DR (C-845/19), TS (C-863/19) Beteiligte: Okrazhna prokuratura – Varna; ECLI:EU:C:2021:864 – entschieden:
21.10.2021
Volltext-Service
LAG Berlin-Brandenburg: Die Ablehnung der Maskenpflicht kann die Kündigung eines Lehrers rechtfertigen
Pressemitteilung Nr. 39/21 vom 8.10.2021 zu LAG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 7.10.2021 – 10 Sa 867/21
21.10.2021
Volltext-Urteile
21.10.2021
Volltext-Urteile
21.10.2021
Volltext-Urteile
21.10.2021
Volltext-Urteile
21.10.2021
Volltext-Urteile
EuGH: Mehrwertsteuer – Zuordnungsentscheidung, die ein Recht auf Vorsteuerabzug eröffnet (hier: Arbeitszimmer) (Vorabentscheidungsersuchen des BFH)
EuGH, Urteil vom 14.10.2021 – verb. Rs. C-45/20, C-46/20, E gegen Finanzamt N (C‑45/20) und Z gegen Finanzamt G (C‑46/20)
21.10.2021
Volltext-Urteile
EuGH-Schlussanträge : Quellensteuer – Besteuerung von Dividendenzahlungen an eine Muttergesellschaft (Französisches Vorabentscheidungsersuchen)
GAin Kokott, Schlussanträge vom 14.10.2021 – C-556/20, Schneider Electric SA, Axa SA, BNP Paribas, Engie, Orange SA, L’Air liquide, société anonyme pour l’étude et l’exploitation des procédés Georges Claude gegen Premier ministre, Ministre de l’Economie, des Finances et de la Relance
stats