Home News Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Berater-Magazin Datenbank
 
RdF-News
22.12.2017
RdF-News
EIOPA: Bericht zu LTG-Maßnahmen und Aktienkursrisiko

 
Gem. Art. 77f der Solvency-II-Richtlinie hat die Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung EIOPA am 21.12.2017 zum zweiten Mal einen Bericht zu den Auswirkungen der Maßnahmen für langfristige Garantien (Long-Term Guarantees – LTG) und der Maßnahmen für das Aktienrisiko vorgelegt.

Der Bericht behandelt neben den Auswirkungen der Maßnahmen auf die Solvenzsituation der Versicherungsunternehmen auch die Auswirkungen auf die Wahrung der Belange der Versicherten, die Verfügbarkeit von Versicherungsprodukten, das Kapitalanlageverhalten der Versicherer sowie auf die Stabilität der Finanzmärkte. Zudem enthält der Bericht Angaben dazu, in welchem Umfang einzelne Maßnahmen in den verschiedenen Märkten genutzt werden. Für den deutschen Markt stellen die Übergangsmaßnahmen für die Bewertung der versicherungstechnischen Rückstellungen, die Volatilitätsanpassung sowie die Extrapolation der Zinskurve die drei wichtigsten LTG-Maßnahmen dar. Der Bericht enthält ferner eine Analyse der Informationen, die die Versicherer in ihren Berichten über die Solvabilität und Finanzlage (Solvency and Financial Condition Report – SFCR) zur Anwendung der LTG-Maßnahmen veröffentlicht haben. Das BaFinJournal wird im Januar ausführlicher berichten.

(www.bafin.de)

stats